Im Vielklang mit der Natur im Müritzeum

Sonnabend, 22.08.2020 im Müritzeum

Vielklangprojekt Hainich

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie kann es zur Absage der Veranstaltung kommen. Wir halten Sie hier auf dem Laufendem.

Im Vielklang mit der Natur oder anders gesagt: Auf dem Klangteppich der Wildnis durch die deutschen Nationalparks - Ein Projekt von Ursula & Frank Wendeberg - ermöglicht durch den Müritz-Nationalpark im Müritzeum

Da macht sich der Müritz-Nationalpark und allen seinen Besuchern ein besonderes Geschenk zum 30jährigen Bestehen und holt die Klänge aller deutscher Nationalparks gebündelt ins Müritzeum als Klangparcours und mit einem Konzert.

Wie klingt die Natur im Nationalpark? Welche lauten Geräusche kennen Sie und haben Sie auch schon die ganz leisen bemerkt?  Das Künstlerpaar Frank und Ursula Wendeberg haben die Klänge in allen 16 Nationalparken eingefangen und hörbar gemacht - Urwüchsiges Bachrauschen und vielfältige Vogelstimmen und auch bislang Ungehörtes ein. Wer wüsste schon, wie Kaulquappen unter Wasser klingen oder ein Luchs auf Partnersuche? 

Seien Sie gespannt - Weitere Informationen zum Ablauf folgen.

Foto: Frank & Ursula Wendeberg