Kraniche hautnah erleben mit dem Kranich-Ticket

Kraniche hautnah erleben mit dem Kranich-Ticket

Vögel des Glücks - grusErleben Sie die faszinierenden Vögel im Müritz-Nationalpark. Auf ihrem Zug in den Süden machen tausende Kraniche Rast in der Mecklenburgischen Seenplatte. Wer es miterlebt hat, wenn gleichzeitig mehrere tausend Kraniche "trompeten", wird es sein Leben lang nicht vergessen. Allen anderen und natürlich den vielen Experten, die sich das Naturschauspiel immer wieder ansehen, sei das Kranichticket empfohlen. Eine geführte Wanderung bringt Sie zu den besten Beobachtungspunkten im Nationalpark. Geschulte Ornithologen begleiten Sie und erklären Ihnen Wissenswertes und Wichtiges. Zum Schutz der Kraniche ist die Personenzahl je Führung limitiert. Darüber hinaus sollten gewisse Regeln eingehalten werden (keine grelle Kleidung, möglichst ruhig verhalten, festes Schuhwerk, Fernglas/Fotoausrüstrung nicht vergessen).

Kranich TicketDer Bus der Nationalparklinie bringt Sie von Waren (Müritz) direkt zu den Beobachtungsstellen, an denen Sie von den Experten des Nationalpark-Service empfangen werden. Abfahrt/Ankunft ist jeweils die Steinmole in Waren (Müritz), direkt gegenüber dem Müritzeum. Weitere Treffpunkte sind die Nationalpark-Informationsstellen Federow und Schwarzenhof.

  • Dauer ca. drei Stunden (inkl. Hin- und Rückfahrt)
  • Wanderung insgesamt ca. vier Kilometer
  • Für Kinder bis 14 Jahre entstehen keine Kosten
  • Preis pro Person (Erwachsene ab 14 Jahren): 7,50 €

Die Kranich-Tickets sind an der Kasse des Müritzeums erhältlich.

Die Abfahrtszeiten des Kranichbusses in Waren (Müritz), Steinmole (direkt gegenüber des Müritzeums) variieren je nach Beginn der Dämmerung.

22.8. – 9.9.2011: 17.30 Uhr
10.9. – 23.9.2011: 17.00 Uhr
24.9. – 30.9.2011: 16.30 Uhr
1.10. – 7.10.2011: 16.00 Uhr
8.10. – 23.10.2011: 15.30 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten sind in der Regel nur sehr wenige Tiere zu sehen. Daher wird das Ticket nur in der Kranichsaison im Herbst angeboten.

Die Führungen ab Federow und Schwarzenhof starten jeweils 30 Minuten nach Busabfahrt in Waren (Müritz).